2. Damen

Tennisclub Rot-Weiß Goch

1951 e.V.

2. Damenmannschaft Saison 2017

Der Kader:

Position

Name

Jahrgang

Leistungsklasse

1.

Joyce Lauf

1999

LK 17

2.

Franziska Voß

1998

LK 18

3.

Jana Zitzke

1999

LK 20

4.

Nele Roeloffs

1998

LK 21

5.

Lara Trnka

1999

LK 23

6.

Elena Mahler

2000

LK 23

7.

Annika Völling

2001

LK 23

8.

Emma Rouenhoff

2001

LK 23

9.

Anina Zeiger

1999

LK 23

10.

Sarah Hantke

1998

LK 23

11.

Leonie Knospe

2001

LK 23

12.

Julie van Raay

2003

LK 23

13.

Barbara Lorang

2003

LK 23

14.

Nina Eskes

2001

LK 23

Die Spieltermine:

Datum

Heimmannschaft

Gastmannschaft

Ergebnis

07.05.2017

TC Rot-Weiß Goch

Kerkener TC

7 : 2

14.05.2017

TC Rot-Weiß Emmerich

TC Rot-Weiß Goch

3 : 6

21.05.2017

TC Rot-Weiß Goch

TC Sevelen

6 : 3

28.05.2017

Rinderner TC

TC Rot-Weiß Goch

5 : 4

10.06.2017

TC Rot-Weiß Goch

LTK Grün-Weiß Moyland

6 : 3

17.06.2017

TC Blau-Weiss Issum

TC Rot-Weiß Goch

3 : 6

01.07.2017

TC Rot-Weiß Goch

TC Grün-Weiss Geldern

9 : 0

08.07.2017

TC Walbeck

TC Rot-Weiß Goch

4 : 5

Saisonbericht 2015:

 

Aufstieg erkämpft!

 

Nach den gemeinsamen Trainingsstunden waren wir endlich bereit uns unseren Gegnern zu stellen und uns unseren Aufstieg zu erkämpfen.

Unsere Saison starteten wir zusammen in dem Kletterpark in Süchteln. Dort verbrachten wir ein paar schöne und sehr lustige Stunden zusammen. Unseren Spielen stand also nichts mehr entgegen. Hochmotiviert gingen wir ins erste Match.

Dieses konnten wir erfolgreich mit einem Ergebnis von 9:0 gegen den Verein BW Issum (2) meistern.

Als nächstes spielten wir gegen GW Geldern und TC Sevelen , wobei wir beide Spiele mit 8:1 und 6:3 gewannen.

Der vermeintlich stärkste Gegner, BW Veert, stand uns im vorletzten Spiel noch bevor. Dies war das spannendste Spiel der Saison. Nach einem Stand von 4:4 hing alles von dem letzten Doppel ab, welches wir trotz Anspannung mit 12:10 im Matchtiebreak gewannen. Mit Freude, dass wir das scheinbar schwerste Spiel gemeistert hatten, gingen wir dann entspannt und hoffnungsvoll in das letzte Spiel gegen den Rinderner TC. Dieses gewannen wir mit dem Ergebnis 8:1.

Wir freuen uns riesig über den Aufstieg in die Bezirksklasse und hoffen, dass wir unsere Klasse in der folgenden Saison halten können.

Außerdem möchten wir uns herzlich bei allen Leuten bedanken, die uns bei den Spielen immer begleitet und mit uns mitgefiebert haben.

Ein besonderes Dankeschön auch an unseren Trainer, Horst-Dieter, der uns bei jedem Spiel mit Rat und Tat zur Seite stand.